Dat sin die Dräcksäck


Kölsch vom Fass kombiniert mit einem Schuss koffeinhaltiger Limonade, oder fünf Jungs vun dä Schäl Sick un us däm Kölner Ömland – beides sind Dräcksäck!

Frisch, frech und met janz vill Hätz: Eingängige Texte und Ohrwurm-Melodien zeichnen die Kölsche Rockmusik der Dräcksäck aus.

Seit der Neuformierung im Frühjar 2017, bei welcher sich die heutige Formation gefunden hat, sind sie mit großer musikalischer Erfahrung und noch viel mehr Spaß auf den karnevalistischen Bühnen zuhause.

von links nach rechts: Chrissi (Bass), Dommi (Schlagzeug), Matthes (Gitarre), Domme (Keyboard), Teddy (Gesang)